Menu

SCHLIESSEN

 

Pressemitteilungen

"Erneut erfolgreiches Jahr für GBH MedienPolice®"

 

10.05.2012 - Die GBH MedienPolice®, ein Spezialversicherungsangebot des Hamburger Versicherungsmaklers Gayen & Berns ∙ Homann GmbH (GBH) für Druck- und Medienunternehmen, bleibt ein Erfolgsmodell. Nachdem bereits im Jahr 2010 die Kundenzahl sehr deutlich wuchs, konnte 2011 die Anzahl der über die GBH MedienPolice® versicherten Druckunternehmen um weitere zehn Prozent gesteigert werden.

 

Wolfgang Ossenbrüggen, bei GBH zuständig für den Bereich der MedienPolice®, hält neben den attraktiven Prämien vor allem das Vertrauen in das Gesamt-Konzept der Police für maßgeblich. „Unternehmen aller Größen und Ausrichtungen“, so Ossenbrüggen, „können eine auf ihre Branche ausgerichtete, umfangreiche Grundabsicherung wählen und diese ggf. um weitere Versicherungselemente ergänzen. Im Ergebnis können wir gemeinsam mit dem Kunden eine maßgeschneiderte Versicherungspolice entwickeln.“

 

Komplettiert wird das Angebot durch ein Rechtsschutz-Konzept für Medienbetriebe, das weit über den Deckungsumfang herkömmlicher Firmen-Policen hinausgeht. So kann sich ein Versicherungsnehmer durch den Baustein Urheber-Rechtsschutz-Versicherung gegen den Vorwurf einer Urheberrechtsverletzung wehren (z.B. bei Verwendung ungenehmigten Bildmaterials). Werden durch Berichterstattung oder Fotos Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt, hilft ein weiteres Modul der Police bei der Abwehr von Unterlassungs- und Schadenersatzansprüchen. Einmalig dürfte nach wie vor der umfassende Vertragsrechtsschutz bei Streitigkeiten mit Lieferanten und Kunden sein, der im Rahmen der Police geboten wird.

 

Zur Idee der GBH MedienPolice®, die gemeinsam mit den Branchenverbänden erarbeitet und seitdem Jahr für Jahr erweitert und verbessert wurde, gehört auch die Möglichkeit, praktisch das gesamte Versicherungsmanagement des Unternehmens auf den Makler zu verlagern. Kunden profitieren dadurch vielfältig: Kernpunkt hierbei ist die regelmäßige Prüfung der vorhandenen Policen-Inhalte und Prämien. Der Anspruch auf ein regelmäßiges Jahresgespräch, bei dem jeweils die tatsächliche Risiko-Situation erfasst wird, Verwaltungsvereinfachungen und ein fester Ansprechpartner im Schadenfall etc. runden das Dienstleistungspaket ab.  

 

Ein weiteres Highlight stellt die kostenfreie Ermittlung der Versicherungswerte im Rahmen der GBH MedienPolice® dar. Mit der Dienstleistung, die in Zusammenarbeit mit der Gothaer Allgemeine Versicherung AG erbracht wird, entfallen folgende Schwachstellen für den Versicherungsnehmer: Überhöhte Prämien aufgrund möglicherweise nicht korrekt angegebener Sachwerte oder Unterversicherung und zu niedrige Zahlungen durch die Versicherung im Schadenfall. Weiterer Vorteil der GBH-Dienstleistung: Teure Gutachter, die häufig im Auftrag der Unternehmen die Werte ermitteln, sind nicht mehr notwendig.


 

Kontaktieren Sie uns

GBH MEDIENPOLICE®

contact address Börsenbrücke 6, 20457 Hamburg
contact telephone +49 40 37002-01
contact fax +49 40 37002-100
contact mail E-Mail senden